In Colorado wurden 4 weitere ICOs geschlossen

vladimirbyrkaNovember 12, 20187
colorado-min1

Die Aufsichtsbehörden in Colorado haben vier weitere ICOs geschlossen. Dadurch hat sich die Anzahl der Verbotsaufträge auf 12 erhöht.

Die staatliche Abteilung für Cybersicherheit hat folgende ICOs verboten: Bitcoin Investments LtdPinkDate, Prisma und Clear Shop Vision Ltd.

«Wir möchten, dass der staatliche Aktienmarkt und die daran operierenden Investoren vor skrupellosen Teilnehmern geschützt werden, die die Begeisterung, die dieses Gebiet bietet, nutzen, um Betrug und in einigen Fällen auch Diebstahl zu begehen. Es gibt viele Unternehmen in Colorado, die ihr Bestes geben, um ihre ICOs auf die richtige Weise durchzuführen. Wir sind bereit mit ihnen zusammenzuarbeiten, um einen regulatorischen Rahmen für die Branche zu schaffen, der sich auf Wertpapiere bezieht», – sagte Gerald RomeSecurities Commissioner von Colorado.

Weitere wichtige Nachrichten aus der Kryptowelt

Zuvor hatten wir berichtet, dass ein Viertel der Amerikaner der Generation Y Kryptowährungen besitzen.


Teilen Sie mit Freunden, für die diese Nachricht interessant sein könnte!

vladimirbyrka