Catalyst Corporate testet XRapid

vladimirbyrkaOktober 29, 20189
xrapid_xrp1

Die größte US-Kreditgenossenschaft Catalyst Corporate hat angekündigt, dass das Unternehmen Produkt xRapid von Ripple (XRP) testet. Diese Aussage wurde auf offiziellen Webseite in Twitter gemacht.

«Wir machen eine Revolution mit Ripple! Sie können selbst sehen, wie die Blockchain der Kreditgenossenschaften schnellere grenzüberschreitende Zahlungen zu wesentlich niedrigeren Kosten ermöglicht», —  sagte Catalyst Corporate in einem Tweet.

Darüber hinaus ist das Unternehmen überzeugt, dass Technologie von Ripple die Transaktionszeit deutlich reduzieren kann. Diese Technologie ermöglicht es, die Zeit jeder Transaktion von ein paar Tagen auf nur ein paar Sekunden zu reduzieren, ist sehr wichtig. Wichtig ist, dass die Nachfrage nach globalen Geldtransfers derzeit rapide zunimmt.

Der Chief Operating Officer von Catalyst Corporate FCU, Brad Ganey, hat sich kürzlich zu den globalen Überweisungsströmen von den USA nach Mexiko geäußert. Er stellte fest, dass die durchschnittliche Transferzeit von den USA nach Mexiko mit der Nutzugn von xRapid weniger als 3 Minuten dauert. Daher plant Catalyst Corporate bereits, seine erste internationale Transaktion über das Netzwerk von Ripple nach Mexiko zu senden. Blockchain-Transaktionen können für Kreditgenossenschaften sehr nützlich sein, da die Transaktionen im Bereich E-Commerce Schätzungen zufolge bis 2020 eine Grenze von fast 1 Billion US-Dollar erreichen können.

Das Unernehmen Catalyst Corporate wurde 1975 gegründet. Es dient 1.400 Kreditgenossenschaften und Nutzern in ganz Amerika. Die wichtigsten Dienstleistungen des Unternehmens: Zahlungslösungen, Investitionsmöglichkeiten und Support von Back-Office.

Weitere wichtige Nachrichten aus der Kryptowelt

Zuvor hatten wir berichtet, dass Unternehmen Ripple einen der stärksten Experten von Google abgeworben hat.

 

Teilen Sie mit Freunden, für die diese Nachricht interessant sein könnte!

vladimirbyrka